Faszination Fernerkundung

Die Aufnahmetechniken der Fernerkundung bieten vor allen Dingen zwei Vorteile: Einerseits kann man ein sehr großes Areal erforschen und analysieren und andererseits kann dies regelmäßig wiederholt werden. So kann man selbst langsame Veränderungsprozesse einer ganzen Region leicht erfassen.

 

Faszination Fernerkundung

 

Die Fernerkundung macht es also möglich, sowohl lokale als auch globale Phänomene zu beobachten, ohne zeitaufwendige und teure Ortsbegehungen in Kauf nehmen zu müssen. Darüber hinaus bietet sie mit ihren verschiedenen spektralen Aufnahmekanälen die Möglichkeit, Vorgänge aufzunehmen, die für uns Menschen ansonsten im Verborgenen bleiben würden.

So kann sie beispielsweise den Zustand und die Verbreitung von Vegetation untersuchen, Wetterphänomene analysieren, Katastrophenhilfe leisten, bei der Erstellung von Karten hilfreich sein oder die Wärmeeigenschaften von Städten beleuchten.