Gebirge

Bewässerungsfeldbau im Iran

Südlich von Isfahan, im ariden Gebiet des gebirgigen Iran befindet sich die Stadt Gandoman. Am Fuß des Gebirges wird entlang eines Flusses in den flachen Ebenen Bewässerungsfeldbau betrieben. Grüne Flächen sind mit Vegetation bedeckt, während brachliegende Felder an der erdfarbigen Tönung zu erkennen sind. Das dunkelbraune Dreieck in der Bildmitte zeigt ein Feuchtgebiet. Eindeutig zu erkennen ist die fächerförmige Struktur der Anbaugebiete, die sich am Fuß der steilen Hänge auf fruchtbaren Schwemmkegeln ausbreiten.

 

Ort: Gandoman, Iran

Aufnahmedatum: 30.9.2010

Bild: 
Bewässerungsfeldbau im Iran
Credits: 
NASA (Jesse Allen, Robert Simmon); Link: http://earthobservatory.nasa.gov

Vulkanasche des Eyjafjallajökull, Island

Island befindet sich in der geologisch besonders aktiven Zone der auseinander driftenden äußeren Erdhülle (divergierende Lithosphäre) und liegt direkt auf dem Mittellatlantischen Rücken. Hier befinden sich viele aktive Vulkane, die wegen des kalten Klimas teilweise von Gletschern bedeckt sind. Durch den Ausbruch des von einem Gletscher bedeckten Vulkans Eyjafjallajökull entstand 2010 eine riesige Aschewolke, die - wie im Bild zu sehen - nach Süden zog.

Bild: 
Vulkanasche des Eyjafjallajökull, Island
Credits: 
NASA/GSFC; Link: http://rapidfire.sci.gsfc.nasa.gov

Alpen im Winter

Im Bild ist der Alpenbogen unter einer winterlichen Schneedecke zu sehen. Die Alpen sind das höchste Gebirge in Europa, sie erstrecken sich über 1.200 km Länge von Ost nach West und in eine maximale Höhe von 4.810 m ü. NN (Mont Blanc, Frankreich). Das Gebirge entstand während der Alpidischen Orogenese, der jüngsten Gebirgsbildung in der Erdgeschichte (ca. 100 Mio. bis 5 Mio. Jahre vor heute). Ihre derzeitige Gestalt erhielten die Alpen während der letzten Eiszeiten im Pleistozän, als mächtige Gletscher große Teile des Gebirges und seines Vorlandes bedeckten.

 

Bild: 
Alpen im Winter
Credits: 
NASA/GSFC, Link: http://rapidfire.sci.gsfc.nasa.gov

San Francisco, USA

Die vier Bilder zeigen die Region um San Francisco Bay, USA, mit unterschiedlichen Kanalkombinationen.

Bild: 
San Francisco, USA
Credits: 
NASA/GSFC; Link: http://visibleearth.nasa.gov
Inhalt abgleichen